QUIS als neues PropTech-Startup auf der ExpoReal 2019 in München

10.10.2019

Analyse & Konzepte immo.analytics GmbH nahm in diesem Jahr als neugegründetes Unternehmen nicht nur als Besucher an der ExpoReal teil, sondern zeigte sich durch die Kooperation mit dem Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) als Mitaussteller auf dem BID-Stand vom 07.10. bis 09.10.2019 in der Halle B2. Auf dem Stand konnte QUIS als neues PropTech-Startup gemeinsam mit drei weiteren innovativen Startup-Unternehmen Präsenz zeigen und allen neugierigen Besuchern eine Kostprobe bieten.

Die Messe war eine gute Chance den Bekannheitsgrad von QUIS in der Immobilienwirtschaft zu steigern und all seine vielseitigen Leistungsmerkmale hervorzuheben, neue Kontakte für Kooperationen zu knüpfen sowie Neukunden zu akquirieren.

Das Fazit über die ExpoReal sind drei unvergessliche und konstruktive Tage geprägt durch zahlreiche interessante Gespräche, unzählige neue Kontakte sowie wertvolle und inspirierende Erfahrungen für zukünftige Events.

Sie möchten gerne mehr über QUIS erfahren?

Status quo:

QUIS® liefert als Online-Tool komplexe Themen, wie Mietbelastungsquoten oder Leerstandsrisiken verständlich aufbereitet und erfassbar dargestellt. Darüber hinaus stellt QUIS hervorragende Datenqualität bestehend aus verlässlichen und erprobten Daten durch 25-jährige Marktexpertise und innovationsführende Data-Analytics zur Verfügung. Durch QUIS entsteht für den Nutzer ein digitales Gesamtbild und hinterlässt den Eindruck direkt vor Ort im gewünschten Wohnquartier zu stehen.

Zahlen & Fakten:

Bereits seit Mai 2016 bietet Analyse & Konzepte mit QUIS® verständlich aufbereitete, kleinräumige und von Experten beurteilte Wohnungsmarktdaten auf Knopfdruck an. Für die User stehen rund 2,2 Mio. Wohnquartiere flächendeckend für Deutschland zur Verfügung, 650.000 Mieten und Preise sind täglich abrufbar und letztendlich eine enorme Zeitersparnis bis zur Erarbeitung der Datenbasis für Investitionsentscheidungen.

Weitere Informationen finden Sie in der QUIS Kurzvorstellung – EXPO REAL 2019 oder unter www.quis.de.

Ihr Ansprechpartner für QUIS:

Jonathan Klinck
Marketing & Sales

Gasstraße 10

22761 Hamburg

+49 (40) 485 00 98-42

klinck@analyse-konzepte.de

Das könnte Sie interessieren

Die Mehrheit der Mieter empfindet die Höhe ihrer Miete als angemessen

58 Prozent aller Mieter beurteilen die Höhe ihrer Miete als angemessen. 11 Prozent schätzen sie sogar als gering oder sehr gering ein. Das ergab der Servicemonitor Wohnen 2018, eine repräsentative Umfrage des unabhängigen Beratungsunternehmens Analyse & Konzepte. Für die Studie wurden 1.000 Mieterhaushalte in ganz Deutschland befragt.


Zum Artikel

Wie wohnen wir in Zukunft? - "GdW-Wohntrends 2035" erschienen

2018 beauftragte der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. (GdW) Analyse & Konzepte sowie das InWIS-Institut bereits zum dritten Mal damit, die Zukunft des Wohnens zu erforschen. Welche Trends lassen sich daraus ableiten?


Zum Artikel

Neue Studie: Wie digital ist die Wohnungswirtschaft?

Welchen Stellenwert hat die Digitalisierung in den norddeutschen Wohnungsunternehmen? Welche Bereiche funktionieren schon digital? Wie sehen die Perspektiven aus? Diesen Fragen wollten der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen (vdw) und der Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) auf den Grund gehen. Deshalb beauftragten sie bei Analyse & Konzepte eine Untersuchung zum Thema.


Zum Artikel