Expertenkommission Wohnungsgenossenschaften

>>>Expertenkommission Wohnungsgenossenschaften
Expertenkommission Wohnungsgenossenschaften2017-04-03T09:58:58+00:00

Im Zeitraum von 2002 bis 2004 begleitete Analyse & Konzepte inhaltlich und organisatorisch die „Expertenkommission Wohnungsgenossenschaften“ im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Wohnungswesen, die sich grundlegend mit den zukünftigen Potenzialen und Perspektiven von Wohnungsgenossenschaften befasste.

Die Kommission analysierte die aktuelle Situation von Wohnungsgenossenschaften in Deutschland und führte eine Auseinandersetzung mit den Merkmalen von Wohnungsgenossenschaften, eine Bestimmung ihrer Leistungspotenziale sowie eine Darstellung der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen durch.

Auf Basis einer repräsentativen Befragung liefert der Kommissionsbericht eine umfassende Bestandsaufnahme der Situation von Wohnungsgenossenschaften in Ost- und Westdeutschland. Er berücksichtigt die Bestands- und Bewohnerstruktur, die Einbindung der Mitglieder, die wirtschaftliche Situation von Wohnungsgenossenschaften und die genossenschaftliche Unternehmenspolitik. Abschließend werden die Entwicklungsperspektiven des Wohnungsmarktes im Hinblick auf das Wohnungsangebot, die demografische Entwicklung und die qualitative Nachfrageentwicklung analysiert und anhand dieser Ergebnisse die Marktchancen der Wohnungsgenossenschaften herausgearbeitet.

Das Ergebnis dieser umfassenden Analysen sind Empfehlungen an die Politik, an die Wohnungsgenossenschaften und an die Verbände in Bezug auf die Bereiche

  • Finanzierung von Wohnungsgenossenschaften
  • Kommunikation und Marketing
  • Kooperationen
  • Möglichkeiten der Altersvorsorge und
  • die Entwicklung zukünftiger Förderbedingungen.

BMVBW (Hrsg.): Wohnungsgenossenschaften Potenziale und Perspektiven.
Bericht der Expertenkommission Wohnungsgenossenschaften, Berlin, 2004
(ISBN 3-428-11581-3)