Programm „Reise nach Digitalien“ zum Eintauchen in die Digitalisierung

25.03.2020

Virtuelle Reise

Bildnachweis: Getty Images

Die digitale Transformation bringt zahlreiche Veränderungen mit sich – insbesondere für die Art und Weise, wie in Unternehmen gearbeitet wird. Einerseits werden neue Systeme und Technologien zur Ausführung der täglichen Arbeit eingesetzt. Andererseits sind neue Formen der Zusammenarbeit in Teams und zwischen Abteilungen notwendig. Auch an die Führungskräfte werden andere Anforderungen gestellt.

In der Folge müssen sich die Mitarbeitenden auf viele neue Vorgehensweisen und Rahmenbedingungen einstellen. Das kann sowohl mit Freude als auch mit Ängsten verbunden sein. Deshalb ist es wichtig, die Mitarbeitenden für die Digitalisierung zu begeistern und zu befähigen.

Analyse & Konzepte immo.consult hat hierfür das Programm „Reise nach Digitalien“ entwickelt. Es hilft dabei, die Beschäftigten „mitzunehmen“, um gemeinsam in eine positive, digitale Zukunft zu steuern. In vier Stationen bearbeitet das Programm verschiedene Themen rund um die Digitalisierung. Es richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch an Führungskräfte, die sich in einem Digitalisierungsprozess befinden.

Interesse? – Wenden Sie sich für weitere Informationen oder ein unverbindliches Angebot gerne an Larissa Lach, Tel.: 040 485 00 98 – 41.

Das könnte Sie interessieren

Die Mehrheit der Mieter empfindet die Höhe ihrer Miete als angemessen

58 Prozent aller Mieter beurteilen die Höhe ihrer Miete als angemessen. 11 Prozent schätzen sie sogar als gering oder sehr gering ein. Das ergab der Servicemonitor Wohnen 2018, eine repräsentative Umfrage des unabhängigen Beratungsunternehmens Analyse & Konzepte. Für die Studie wurden 1.000 Mieterhaushalte in ganz Deutschland befragt.


Zum Artikel

Wie wohnen wir in Zukunft? - "GdW-Wohntrends 2035" erschienen

2018 beauftragte der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. (GdW) Analyse & Konzepte sowie das InWIS-Institut bereits zum dritten Mal damit, die Zukunft des Wohnens zu erforschen. Welche Trends lassen sich daraus ableiten?


Zum Artikel

Neue Studie: Wie digital ist die Wohnungswirtschaft?

Welchen Stellenwert hat die Digitalisierung in den norddeutschen Wohnungsunternehmen? Welche Bereiche funktionieren schon digital? Wie sehen die Perspektiven aus? Diesen Fragen wollten der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen (vdw) und der Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) auf den Grund gehen. Deshalb beauftragten sie bei Analyse & Konzepte eine Untersuchung zum Thema.


Zum Artikel