Von Prokrastination und Hashtags

04.05.2020

Pro·kras·ti·na·ti·on. Lateinisch: procrastinatio. Bedeutet das Aufschieben von Tätigkeiten. Haben Sie als Personalverantworliche/r auch Themen auf dem Tisch, die Sie angehen möchten und müssen, aber Sie wissen nicht, WIE und WANN? Wir unterstützen Sie bei Ihren Personalentwicklungs- und HR-Projekten. Konkret könnte das so aussehen:

#Führungsarbeit Für ein Wohnungsunternehmen aus Mittel-Deutschland haben wir abseits vom Alltagsstress eine zweitägige Führungskräfte-Klausur durchgeführt. Dabei wurde einerseits inhaltlich und strategisch gearbeitet. Andererseits war die Veranstaltung geprägt von einschneidenden teamdynamischen Erlebnissen.

#Nachwuchskräfteentwicklung Bieten Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern spannende Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb Ihres Unternehmens, bevor diese sich entscheiden, woanders ihr Glück zu suchen. Wir unterstützen Sie dabei, Potenzialträger im Unternehmen zu identifizieren, diese individuell zu fördern und ihnen Entwicklungsperspektiven aufzuzeigen. Zum Beispiel mit

  • Potenzial-Analysen,
  • Assessment-Centern und Nachwuchskräfte-Entwicklungsprogrammen

#Feedbackgespräche In einer Wohnungsgenossenschaft mit circa 5.000 Wohneinheiten führen wir gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe bestehend aus Führungskräften und Mitarbeitenden Jahresgespräche ein, die an der Kultur des Unternehmens ausgerichtet sind.

#Digitalkultur Die Digitalisierung verändert unsere Welt und damit die Art, wie wir arbeiten. Welche Rolle spielt Führung in einer digitale(re)n Welt? Wie nehme ich alle Mitarbeitenden mit und bereite sie auf Veränderungen vor? Wir arbeiten mit Ihnen an Ihrer Kulturentwicklung, damit Sie auf die Zukunft bestmöglich vorbereitet sind.

#New Work & Agilität Wollen wir das? Können wir das? Und wie geht das? Megatrends wie die Globalisierung führen zu einer zunehmenden Komplexität der Arbeitswelt. Agilität kann Lösungen liefern, um die Arbeit an diese Veränderung anzupassen. Wir liefern Ihnen eine Analyse des aktuellen agilen Reifegrads Ihres Unternehmens und begleiten Sie bei der Einführung agiler Ansätze in ausgewählten Unternehmensbereichen.

#Coaching Ziele setzen – Lösungen finden! Manchmal sind Menschen in ihrer Situation so verfangen, dass sie eine professionelle Begleitung brauchen, um sich zu sortieren und eigene Lösungen entwickeln zu können. Dabei hilft ein Coach als Sparringspartner, Mentor, „Advocatus Diaboli“ oder Berater. Beispielhafte Anlässe für ein Coaching können sein:

  • die Stärkung der Rolle als Führungskraft,
  • der Umgang mit herausfordernden Situationen oder
  • die Vorbereitung auf schwierige Gespräche

Interesse geweckt? Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kleine-Pollmann unter der Telefonnummer 040 / 4850098-46 gerne zur Verfügung. Oder e-mailen Sie uns: organisationsberatung@analyse-konzepte.de

Bis bald!

Ihr Team der Analyse & Konzepte immo.consult

 

Das könnte Sie interessieren

Die Mehrheit der Mieter empfindet die Höhe ihrer Miete als angemessen

58 Prozent aller Mieter beurteilen die Höhe ihrer Miete als angemessen. 11 Prozent schätzen sie sogar als gering oder sehr gering ein. Das ergab der Servicemonitor Wohnen 2018, eine repräsentative Umfrage des unabhängigen Beratungsunternehmens Analyse & Konzepte. Für die Studie wurden 1.000 Mieterhaushalte in ganz Deutschland befragt.


Zum Artikel

Wie wohnen wir in Zukunft? - "GdW-Wohntrends 2035" erschienen

2018 beauftragte der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. (GdW) Analyse & Konzepte sowie das InWIS-Institut bereits zum dritten Mal damit, die Zukunft des Wohnens zu erforschen. Welche Trends lassen sich daraus ableiten?


Zum Artikel

Neue Studie: Wie digital ist die Wohnungswirtschaft?

Welchen Stellenwert hat die Digitalisierung in den norddeutschen Wohnungsunternehmen? Welche Bereiche funktionieren schon digital? Wie sehen die Perspektiven aus? Diesen Fragen wollten der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen (vdw) und der Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) auf den Grund gehen. Deshalb beauftragten sie bei Analyse & Konzepte eine Untersuchung zum Thema.


Zum Artikel