Gib mir Fünf! - Januar 2022

20.01.2022

 

 

 

Analyse & Konzepte immo.consult stellt jeden Monat einer Person aus der Wohnungswirtschaft fünf Fragen.

 

Im Januar haben wir Frau Janson, Projektmanagement Bestandsmanagement, GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG befragt.

 

Frau Janson….

 

  Morgenmuffel oder früher Vogel?

Weder noch …. eher morgentlicher Chaot.

  Worüber haben Sie zuletzt mit einer Mieterin, einem Mieter oder einem Mitglied gesprochen?

Ich durfte einem Kunden mitteilen, dass Techem seine Rechnung aus Kulanz storniert.

  Welches Nachhaltigkeitsprojekt verfolgen Sie momentan im Unternehmen ?

Wir beschäftigen uns in sämtlichen Bereichen mit dem Thema: von der Umstellung der Heizungsanlagen, über die Verwendung von Baustoffen aus der Region bis hin zu begrünten Dächern und Fassaden sowie gesundem Wohnen mit möglichst naturnahen Baustoffen.

 

  Welche aktuelle Entwicklung auf dem lokalen Immobilienmarkt beschäftigt Sie und warum?

Ich finde es wunderbar, wie das „ländliche“ Schleswig langsam aus dem Dornröschenschlaf geweckt wird, es entsteht unter anderem direkt an der Schlei in unmittelbarer Wasserlage auf dem ehemaligen Kasernengelände „Auf der Freiheit“ ein ganz neues und nachhaltiges Lebensquartier für alle Altersgruppen. In zentraler Lage befinden sich das Kulturhaus mit Landes-Theatersaal, die Windmühle „Nicola“, das neue Meditationszentrum mit den dazugehörigen Manufakturen und „Mitmach-Kursen“, Kindergärten, eine tolle Schule, der Pionierhafen mit Flanierfläche und eben moderne Wohnungen für alle Alters- und Einkommensklassen.

  Mit wem würden Sie gern einmal über die Herausforderungen des Wohnungsbaus diskutieren?

Luigi Colani – er hätte bestimmt ein paar geniale Ideen zum zukünftigen Wohnen..

 

 

Bildnachweis: OpenClipart-Vectors / Pixabay; (c) Nissen, Wohnungsgenossenschaft Hamburg-Wandsbek von 1897 eG

Das könnte Sie interessieren

Digitale Kommunikation in Genossenschaften

Wie kommunizieren Genossenschaften mit ihren Mieterinnen und Mietern? Welche digitalen Kanäle nutzen sie? Diese und andere Fragen haben wir im Auftrag des Vereins "Wohnen in Genossenschaften" in der Studie "Digitale Kommunikation in Genossenschaften" untersucht. Unterstützt wurde die Studie von VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V. Die wichtigsten Erkenntnisse fasst dieser Beitrag aus Heft 06/2021 der DW l Die Wohnungswirtschaft zusammen.


Zum Artikel

Neues Produkt EASY – Mieterfeedback einfach und digital

Starten Sie eine Online-Umfrage unter Ihren Mieterinnen und Mietern! Mit dem Befragungstool EASY erfahren Sie schnell, einfach und kostengünstig, wie Ihre Mieterinnen und Mieter Service und Wohnsituation bewerten. So gewinnen Sie wichtige Erkenntnisse, die Ihnen helfen können, die Kundenzufriedenheit zu steigern. Nutzen Sie dieses Feedback zur Steuerung und Weiterentwicklung Ihrer Serviceorganisation!


Zum Artikel

Die Mehrheit der Mieter empfindet die Höhe ihrer Miete als angemessen

58 Prozent aller Mieter beurteilen die Höhe ihrer Miete als angemessen. 11 Prozent schätzen sie sogar als gering oder sehr gering ein. Das ergab der Servicemonitor Wohnen 2018, eine repräsentative Umfrage des unabhängigen Beratungsunternehmens Analyse & Konzepte. Für die Studie wurden 1.000 Mieterhaushalte in ganz Deutschland befragt.


Zum Artikel

Wie wohnen wir in Zukunft? - "GdW-Wohntrends 2035" erschienen

2018 beauftragte der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. (GdW) Analyse & Konzepte sowie das InWIS-Institut bereits zum dritten Mal damit, die Zukunft des Wohnens zu erforschen. Welche Trends lassen sich daraus ableiten?


Zum Artikel

Neue Studie: Wie digital ist die Wohnungswirtschaft?

Welchen Stellenwert hat die Digitalisierung in den norddeutschen Wohnungsunternehmen? Welche Bereiche funktionieren schon digital? Wie sehen die Perspektiven aus? Diesen Fragen wollten der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen (vdw) und der Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) auf den Grund gehen. Deshalb beauftragten sie bei Analyse & Konzepte eine Untersuchung zum Thema.


Zum Artikel